Wann f?ngt mein Wellensittich endlich an zu fressen?

0 Punkte
525 Aufrufe
Gefragt 3, Jun 2003 in Andere Sittiche von Anonym
Hallihallo! :wink:

Bei mir ist am Sonntag ein Wellensittich-Pärchen eingezogen!
Die Wellensittich-Dame frisst ganz lieb ihre Hirse-Stange, ihr Partner hat aber bis jetzt (immerhin sind 48 Stunden um) noch nichts gefressen!
Er hat zwar die Hirsestange registriert (stellt das Füßchen drauf etc.), aber mehr passiert nicht. Die beiden Fressnäpfe mit Körnerfutter werden zwar neugierig angesehen, ansonsten jedoch mit Nichtachtung gestraft.

Die Wellensittiche machen ansonsten keinen ängstlichen Eindruck (vor meiner Hand schrecken sie beispeilsweise nicht zurück).

Ist das normal? Ich mache mir so langsam Sorgen! :?:

Liebe Grüße aus Hamburg und danke für die Antworten

Dola

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 3, Jun 2003 von Anonym
Hallo Dola,

hast Du den Herrn den die ganzen letzten 48 Stunden beobachtet?
Leigen leere Spelzen im Käfig?
Oft brauchen Wellis eine eingewöhnungszeit und beobachten ihrte neuen Halter regungslos mit Argusaugen.
Sie fressen nur, wenn sie längere Zeit alleine sind und sich sicher fühlen.

Ich denke mal, er hat bestimmt schon was gefressen. Falls doch nicht, dann gönne den kleinen etwas Ruhe und laß sie ganz alleine. Wird schon!!! :daumendrueck:

Hennen sind im allgemeinen etwas tonangebender bei Wellis! :eek:

Übrigens: Prima, daß du direkt zwei geholt hast und keinen Welli in Einzelhaft hältst!!! :daumenhoch:
0 Punkte
Beantwortet 3, Jun 2003 von dola (360 Punkte)
Na, das ging ja fix mit der ersten Antwort! Danke!

Also auf dem Käufigboden liegen schon leere Körnerhülsen und die beiden werden natürlich auch nicht 24h bewacht!
Aber mein Freund war die letzten beiden Tage zu Hause und hatte so ein bisschen ein Auge auf die beiden! Ab morgen sind sie dann alleine und dann bricht hoffentlich der Heißhunger aus! :)

Naja, es beruhigt mich ein wenig, das er zumindestens aufgeweckt im Käufig hin und her hüpft!
0 Punkte
Beantwortet 3, Jun 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Dola,

so war es bei meinen Wellis auch immer, wenn sie bei mir in einer ganz neuen Umgebung waren.

Du brauchst Dir wirklich keine Sorgen zu machen, solange beide Vögel gesund sind. Kein gesunder Vogel verhungert, wenn Nahrung im Käfig ist!

Zudem finde ich es auch ganz super, dass Du 2 Wellis hast! Du wirst bestimmt noch viel Spaß an ihnen haben!

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Twin2Towers (9,960 Punkte)
Hallo Dola,

schön das du hier bist.

Und auch super, daß du gleich 2 Wellis geholt hast.

Was das Fressen angeht, würde ich die Körner nicht nur im Futternapf reichen, sondern auch ein wenig auf den Kafigboden streuen.
Wenn dein Hahn noch sehr jung ist, kann es auch sein, daß er die Körner noch ganz verspeist, ohne sie zu entspelzen; das kommt aber dann noch.

Wichtig könnte auch sein, ein Päckchen Sittichgold Aufzuchtfutter zu besorgen im gut sortierten Zoofachgeschaft. Manchmal kennen die Wellis dies noch aus der Nestlingszeit und lernen es erst etwas später, die Körner zu fressen.
Normalerweise lernen sie zwar von den Eltern, doch auch bei Wellis gibts Spätzünder :D

Achte bitte auch drauf, daß dein Hahn nicht viel aufgeplustert sitzt. Könnte ggf. ein Zeichen für Krankheit sein.
Falls du dir nicht sicher bist, ob tatsächlich alles ok ist, geh lieber mal zu einem volgelkundigen TA und laß ihn durchchecken.

Er sollte ein glattes Gefieder haben, einen leicht gewölbten Kropf und einen weißen Po.
Und wenn du Musik etwas lauter drehst, oder den Staubsauger anmachst, dann könnte es sein, daß die beiden anfangen zu erzählen; dann ist mal action in der Hütte... :D

Kannst ja mal weiter berichten, was sie so treiben...

Nun wünsche ich dir noch viel Freude mit den beiden

Liebe Grüße
Angela und die Y-Bande
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hm, mal was ganz anderes: wenn ein Welli 24h nix gefressen hat, verhungert er dann nicht schon langsam? Also würde ich mir keine Sorgen machen, wenn er sich normal verhält und so, dann hat er sicherlich hinter eurem Rücken gefressen! Freiwillig verhungern wird er nicht und beim anderen hat er sich sicherlich abgeschaut, wo es Futter gibt!

Woher hast du denn die Vögel, wenn du sie sonntags übernommen hast? Sind sie schon älter oder noch ganz jung?
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von dola (360 Punkte)
Danke für die vielen Tips!

Ich glaube, ich kann Entwarnung geben! Gestern hat er dann auch kapiert, wo das Futter ist. :)

@Manu
Die Wellis stammen von einem Züchter hier bei mir in der Nähe, der auch an den Wochenenden "verkauft"! Die beiden sind Anfang März geschlüpft!

Ich hoffe, die Wellis verzeihen mir die ungewöhnliche Namensgebung!?
AIRBUS & BOEING :D
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo,
wenn sie vom Züchter sind, kennen sie oft nur die Bodenfütterung, da haben sie anfangs oft Probleme mit den Futternäpfen, aber wie du selbst sagst, hat es sich erledigt, gut!

:wink:
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Anonym
Naja,
es gibt schlimmere Namen! :D
Batman und Robin heißen unsere Wachtelhähne
Bud Spencer und Terence Hill zwei unserer Welli-Hähne. :D

Schön, daß sich Dein Hahn langsam einlebt!
Wenn Du in Zukunft weiter Fragen hast oder unsicher bist, dann frag nur.

Hier stehen Dir immer gerne Leute mit hilfreichen Ratschlägen zur Verfügung. Einige sind sogar richtige Fachleute! :daumenhoch:
0 Punkte
Beantwortet 4, Jun 2003 von Brigitte (131,540 Punkte)
Hallo Dola,

ich finde so eine ungewöhnliche Namensgebung ganz super! Ist doch mal etwas anderes als oft nur "Hansi" oder "Bubi".

Viele Grüße
Brigitte :) :)
0 Punkte
Beantwortet 11, Jun 2003 von dola (360 Punkte)
Hi, :wink:

nachdem meine Wellis jetzt 10 Tage bei mir sind, gibt´s heute nochmal einen kleinen Zwischenbericht:

Also, alles soweit in bester Ordnung! Wenig bis gar kein Gezanke ( :evil: ) ums Futter oder die besten Schlafplätze! Dafür lieber: Ich erzähle meinem Welli-Partner was aus meinem Vogelleben! :D

Endlich finden die beiden auch das Grünfutter interessant! Mmh, lecker! :o

Ein bisschen mehr Gezwitscher würde ich mir allerdings schon wünschen. Kommt bestimmt noch... wer ist am Anfang nicht schüchtern?!

Auch meine zwei Einladungen zum Freiflug wurden bis jetzt ausgeschlagen, aber irgendwann wird der Freiheitsdrang siegen!!! :lol:
0 Punkte
Beantwortet 11, Jun 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Hallo Dola,
hoffentlich haben das deine Geier nicht gehört mit dem "hoffentlich bald mehr Gezwitscher", denn wenn die erstmal richtig aufgetaut sind, dann wirst du froh sein, wenn sie mal 5 Minuten die Schnäbel halten!

:D
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
2 Antworten 143 Aufrufe
Gefragt 10, Okt 2004 in Andere Sittiche von angelsfever (580 Punkte)
0 Punkte
8 Antworten 278 Aufrufe
Gefragt 31, Mär 2005 in Andere Sittiche von Lina (500 Punkte)
0 Punkte
9 Antworten 256 Aufrufe
0 Punkte
22 Antworten 549 Aufrufe
0 Punkte
4 Antworten 443 Aufrufe
...