Schlehen und Hagebutten

0 Punkte
638 Aufrufe
Gefragt 29, Aug 2005 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
Hallo!

hab mal eine Frage: Da ich demnächst wieder Futter für meine Wellis bestellen will, unter anderem auch getrocknete Schlehen und Hagebutten, wollt ich fragen, ob meine Zwerghamster davon auch was dürfen?
Und wie sieht es mit Wellifutter aus? Kann ich denen davon auch mal was geben, so als Leckerlie? Oder ist das nicht so gut?

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 29, Aug 2005 von Anonym
naaa....ich wär da eher vorsichtig! ich bin mir jetzt nicht 100% sicher, aber ich würd es eher nicht geben...und wegen dem wellifutter....bleib lieber beim Hamsterfutter ;-)
0 Punkte
Beantwortet 30, Aug 2005 von Anonym
Also schaden wuerds bestimmt nicht, wenn sies einmal kriegen, aber ich bin jetzt auch nicht 100% sicher, dass sie es duerfen, ich wuerds auch lieber lassen.

Wellifutter so ab und an koennen sie eigentlich kriegen, meiner nascht auch ab und an ein wenig Nymphenfutter oder auch Wellifutter, das Zwerghamsterfutter hat ja auch groesstenteils die gleiche Zusammensetzung wie Wellifutter, nur dass da noch Sonnenblumenkerne und diese doofen Pellets drinnen sind...und getrocknete Karotten.
0 Punkte
Beantwortet 30, Aug 2005 von Anonym
Original von chris2
das Zwerghamsterfutter hat ja auch groesstenteils die gleiche Zusammensetzung wie Wellifutter, nur dass da noch Sonnenblumenkerne und diese doofen Pellets drinnen sind...und getrocknete Karotten.

Deswegen fragte ich ja.
Danke für eure Antworten!!!
0 Punkte
Beantwortet 2, Sep 2005 von Anonym
Hallo Chimera,

was genau ist denn in Deinem Welli-Futter enthalten?
In den meisten Fällen sind doch überwiegend verschiedene Hirsearten und Kanariensaat da drin. Solch ein Sittich-Futter mische ich unter das Futter für meine drei Zwerge, so sind mehr Kleinsämereien enthalten und die kleinen mögen es. Auch ein Hirsekolben kommt immer mal gut an :D Nur Jod sollte nicht im Futter sein, dann ist es für Hamster ungeeignet.
Zu den Schlehen kann ich leider nichts sagen aber Hagebutten sind für Hamster ok, nur nicht zu viel. Meine Feinschmecker mögen keine Hagebutten *g*.

@chris2: was für Hamsterfutter hast Du denn? Es gibt auch Zwergen-Futter ohne Pellets
0 Punkte
Beantwortet 2, Sep 2005 von Anonym
Jod ist da nicht drin, das ist unjodiertes Futter.
Ansonsten sind da noch getrocknete Kräuter und sowas drin.
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 923 Aufrufe
0 Punkte
0 Antworten 555 Aufrufe
Gefragt 12, Aug 2004 in Allgemeines Nagerforum von Angi12 (380 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 1,511 Aufrufe
Gefragt 28, Jul 2004 in Allgemeines Nagerforum von Nadia Fischer (160 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 201 Aufrufe
Gefragt 13, Mai 2013 in Allgemeines Nagerforum von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 211 Aufrufe
Gefragt 5, Okt 2012 in Allgemeines Nagerforum von iris6113 (7,540 Punkte)
...