Frage zum Badeverhalten

0 Punkte
227 Aufrufe
Gefragt 22, Mai 2003 in Andere Sittiche von Manu (65,400 Punkte)
Also nun muß ich doch mal was fragen, baden eure Geier auch mehr, wenn ihr ihnen das Wasser nicht immer anbietet?

Anfanga habe ich das Wasser nur alle 4-5 Tage hingestellt, da haben sie sich reihenweise draufgestürzt, mittlerweile habe ich es taglich drin, da wird nur getrunken, nicht gebadet.

Kann es sein, daß der Drang zu baden größer wird, wenn die Steppenbewohner den Eindruck haben, sie kriegen es vielleicht ne ganze Zeit dann nicht mehr?

:?:

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet 22, Mai 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Hi Manu...

also Schüsseln mit Wasser (oder wahlweise nassem Grünzeug) werden bei uns von der Mehrheit ignoriert. Ab und zu verirrt sich mal einer auf den Rand, um dann was zu trinken...

Aber warte mal, ich häng mal eben die Badewanne in die Tür... da gehen sie eher mal rein..

Berichterstattung folgt! 8)
0 Punkte
Beantwortet 22, Mai 2003 von melfrosch (8,220 Punkte)
Ein wenig später....

Lissy und Micky kloppen sich um die Badewanne... Tschaikowsky und der Grünling werden sichtbar neugierig und rappelig...

Tschaikowsky platscht mit voller Wucht ins Wasser und ebenso schnell wieder raus... Der Grünling kommt von oben angeklettert, versucht seine Unsicherheit zu überspielen, in dem er an der Wanne nagt. Schritt für Schritt nähert er sich dem kühlen Nass...

Die anderen schütteln sich um die Wette und hüpfen aufgeregt von Ast zu Ast. Tschaikowsky würde gerne nochmal baden, traut sich aber nicht am Grünling vorbei und nagt deshalb auch lieber der Tarnung halber an der Wanne.

Jetzt sind alle weg.

Tschaikowsky startet einen neuen Knabberversuch, wird vom Grünling verjagt, der sich 1mm in die Fluten stürzt.

Hmmm, muss ich mir Sorgen machen, weil diese Geier es viel interessanter findet, an dem Plastikzeug zu knabbern? ;)

Ist auf jeden Fall spannender als Fernsehen.

Manu, morgen kann ich Dir auch die Frage beantworten, ob das Wasser noch immer interessant für unsere 4 ist, oder ob sie dann schon genug haben.
0 Punkte
Beantwortet 23, Mai 2003 von Anonym
Also,

wenn ich das Wasser im großen Metall-Trinknapf erneuere, besonders wenn es warm ist, dann kommen zuerst die Finken an und baden abwechselnd drin und trinken.
Das können natürlich nicht alle Wellis mit ansehen und müssen das auch ausprobieren! :D
Kommt aber besonders an warmen Tagen vor!!!
0 Punkte
Beantwortet 23, Mai 2003 von Manu (65,400 Punkte)
Also bei meinen Geiern ist es ganz extrem, ich habe seit 2 Wochen einen großen papageiennapf als Badewanne und Trinkwasserbehälter in der Voli hängen, am ersten Tag sind die alle rein, das konnte denen nicht schnell genug gehen, hatte ich den Eindruck und jetzt ... Mißachtung, mal getrunken und schnell weg!
Willkommen bei Haustier-Center.de - Das Frage & Antwort Portal rund um Tiere. Hier kannst du kostenlos deine Frage stellen und bekommst antworten durch unsere Community.

Ähnliche Fragen

0 Punkte
3 Antworten 90 Aufrufe
Gefragt 25, Nov 2003 in Andere Sittiche von pocketgeier (2,540 Punkte)
0 Punkte
5 Antworten 142 Aufrufe
Gefragt 23, Jun 2003 in Andere Sittiche von Sabine (17,180 Punkte)
0 Punkte
12 Antworten 826 Aufrufe
Gefragt 23, Mär 2008 in Hunde von MiZschie (18,600 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 1,400 Aufrufe
Gefragt 12, Aug 2005 in Katzen von hollibobb (980 Punkte)
0 Punkte
6 Antworten 1,215 Aufrufe
Gefragt 22, Aug 2006 in Fische & Aquaristik von Anonym
...